6.04.22 09:09
Von: HEK

BBS II-Schüler*innen lesen auf Friedenskundgebung des Bunkermuseums


Die beteiligten BBS II-Schüler*innen vor dem Bunkermuseum

Das Banner der Friedenskundgebung

Ein Blick auf die Teilnehmer*innen der Kundgebung

Gemeinsam mit Schülern des Beruflichen Gymnasiums der BBS II Emden veranstaltete der Arbeitskreis Bunkermuseum am vergangenen Mittwoch die Aktion „Frieden für alle“. An der kurzfristig organisierten Friedenskundgebung, die vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine stattgefunden hat, nahmen rund 50 Besucher*innen und Interessierte teil.

Die Schüler*innen trugen eigene Texte zum Stichwort „Frieden“ vor, in denen sie ihre persönlichen Sichtweisen auf die komplexe Thematik verarbeitet hatten. Das Ergebnis war eine inhaltlich vielschichtige und gelungene Aktion.

Beteiligt waren Femke CasjensEmma HansenIneke van DammeCosima ArtmannKeno SymensNguyen KhiemMounzer Annouz und Nico Gerdes. Unterstützt wurden sie von ihrem Geschichtslehrer Gero Conring.