13.03.18 09:58
Von: HEK

Für einen Tag Student

Schüler des Beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik der BBS II Emden schnuppern ins Medientechnik-Studium der Hochschule Emden


Die angehenden Mediengestalter vor ihrem Arbeitsgerät

18 Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 des Beruflichen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik durften ein Schnupperstudium an der Hochschule Emden absolvieren. Sie bekamen dabei einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Hochschule und hatten die Möglichkeit, am Vormittag unter Anleitung mit einem 3D-Programm unterschiedliche Objekte zu konstruieren und zu animieren. Dabei konnten die Schüler die im Unterricht schon erlernten Fachkenntnisse perfekt anwenden. „So schnell sind nicht mal unsere Studenten aus dem ersten Semester“, wunderte sich der junge Dozent - selbst Student an der HS - über die Fähigkeiten der Lernenden.

Am Nachmittag ging es dann ins große Studio, in dem verschiedene Soundversuche aufgenommen und angehört wurden. Die Gymnasiasten waren beeindruckt von den technischen Möglichkeiten der Hochschule, es war ihnen sogar möglich, den Bau des neuen Studios mit Surround-Sounderlebnissen zu besichtigen. „Das schaue ich mir auf jeden Fall noch einmal an, wenn es fertig ist, das muss sich gigantisch anhören“, äußerte sich einer der begeisterten Schüler während des Besuchs, „…mit der richtigen Musik, versteht sich“ fügte er noch schnell lächelnd hinzu.

Die Hemmschwelle, ein Studium zu beginnen, baute sich immer weiter ab. Beim Mensabesuch fielen die Schüler schon gar nicht mehr auf. Sie wirkten wie Studenten. Der Tag entwickelte sich zu einem gelungenen Perspektivwechsel und brachte neuen Auftrieb, das Abitur gut zu absolvieren. Ein rundum gelungener Einblick in den Hochschulalltag.

Das Berufliche Gymnasium der BBS II Emden bietet neben dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik auch die Schwerpunkte Ökotrophologie, Mechatronik und Informationstechnik an. Der Schulabschluss ist in allen Fällen die allgemeine Hochschulreife. Ein anschließendes Studium ist unabhängig von dem Schwerpunkt.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist der erweiterte Sekundarabschluss I oder eine Versetzung in die Klasse 11 eines Gymnasiums. Anmeldeformulare und Informationen erhalten Sie unter dem folgenden Link: www.berufsbildendeschulen2-emden.de/index.php

Fragen beantwortet auch Abteilungsleiter Dr. Westerhoff: 04921-874008 oder westerhoff[at]bbs2-emden.de