18.11.22 11:36
Von: HEK

Emder Hotelfachschüler zum Lernen zu Gast auf Spiekeroog


Die Hotelfachschülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrkräften und Dozenten in Strandnähe

Ulrike Opitz und Wolfgang Huland vom Hotel Spiekerooger Leidenschaft sprachen den fünfzehn Hotelfachschülern des zweiten Jahrgangs der BBS II Emden kürzlich eine Einladung der besonderen Art aus. Die angehenden Betriebswirte des Gastgewerbes wurden gemeinsam mit ihren Lehrkräften auf die Nordseeinsel geladen, um dort ihren Unterricht zu absolvieren. Ziel der Einladung war es u. a., den Lernenden die spezielle Arbeitssituation auf einer Nordseeinsel zu demonstrieren - und somit auch dem zunehmenden Fachkräftemangel zu begegnen. Damit der außergewöhnliche Lernstandort auch effektiv und praxisnah genutzt werden konnte, waren zudem Jörg Langhof, Inhaber der Beratungsfirma INVENT SOLUTIONS, und Thorben Grübnau (Vizepräsident des Verbands der Köche Deutschland) als Gastdozenten geladen. Die professionellen Referenten präsentierten gemeinsam verschiedene Vorgehensweisen zu den Themen „Führung von Mitarbeitern“, „Beschwerdemanagement“ und „Teamarbeit“. Ebenso wurden die angehenden Führungskräfte für den häufigsten Grund einer Kündigung im gastronomischen Bereich - der fehlenden Anerkennung von Mitarbeitern - sensibilisiert. Abschließend erhielten die Teilnehmer vom Personalcoach Jörg Langhof noch ein persönliches Feedback für ihre weitere berufliche Entwicklung.

Das Seminar war aufgrund der angenehmen Inselatmosphäre eine Abwechslung zum täglichen Unterricht an den BBS II Emden. Dank der Unterstützung des Hotels Spiekerooger Leidenschaft, der Referenten Jörg Langhof und Thorben Grübnau sowie dem Förderverein der Hotelfachschule Emden konnten sich die Schülerinnen und Schüler für Ihre zukünftigen Führungsaufgaben erfolgreich weiterqualifizieren.