29.09.16 13:04

Anti-Rassismus-Woche an der BBS II Emden

Unter dem Motto „Offen sein für Vielfalt“ beteiligt sich auch die BBS II Emden an der Interkulturellen Woche in zahlreichen Projekten: Video, Lesung, Unterricht.

[mehr]
26.09.16 15:46

Schüler und Lehrkräfte besuchen Partnerschule in Indien

Vom 26.09.2016 bis zum 13.10.2016 besucht eine Delegation aus Schülern und Lehrkäften der BBS I und II die Partnerschule TTC Fudi in Indien. Aktuelle Informationen (Beiträge, Fotos etc.) über die Fahrt können Sie einem eigens dafür eingerichteten Blog entnehmen. Folgen Sie dafür dem ersten Link. Allgemeine Informationen über die Partnerschaft erhalten Sie über den zweiten Link.

[mehr]
21.09.16 20:56

Ausbildungsmesse am 28.09.2016

Am kommenden Mittwoch, dem 28. September 2016, findet in der Pausenhalle der BBS II Emden die diesjährige Ausbildungsmesse statt. Von 14 Uhr bis 17.30 Uhr bietet sich den Schülerinnen und Schülern des Kammerbezirks die Möglichkeit, in verschiedenste Berufsfelder einzutauchen und sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten der Region zu informieren. Im Rahmen der Messe stellen etwa 100 Unt

[mehr]
17.09.16 08:48

Das Schicksal der Exodus

Zehn Monate lang lebten 2342 jüdische Flüchtlinge in der Emder Kaserne. Die britische Armee hatte ihnen den Zugang nach Palästina verwehrt. Erst nach der Gründung des Staates Israel konnten alle Holocaustüberlebenden nach Erez Israel auswandern. Eine Dokumentationstafel wurde am 9. September 2016 im Eingangsbereich zur ehemaligen Kaserne Emden von den Schülerinnen Frauke Huismann und Nina Stifter

[mehr]
22.08.16 12:29

„Jagd nach Monstern … Jagd nach guten Noten“ – Der Gottesdienst zum Schuljahresbeginn

Was hat wohl Pikachu mitten im Amphitheater unserer Schule verloren? Diese Frage mögen sich manche Schüler und Lehrer der BBS II Emden gestellt haben, als sie am Freitag, dem 19. August, den traditionellen Gottesdienst zum Schuljahresbeginn besuchten. Die Antwort darauf erhielten die Zuhörenden, als Schulpastor Michael Schaper das aktuelle Pokèmon-Fieber mit der Schulzeit verglich. So sei die Jag

[mehr]
21.08.16 13:37

„BBS II ... mächtig Speed“ - 2. Platz für Drachenboot-Team

Die diesjährige Teilnahme der BBS II am Drachenbootrennen im Rahmen der Emder Hafenmeile endete im Medaillenregen. Im Finale der Fun-Klasse wurde es noch einmal spannend, am Ende aber war der Truppe rund um die Teamchefin Mareike Peters ein toller zweiter Platz nicht mehr zu nehmen.   Nicht nur die sportliche Leistung der Schüler und Lehrkräfte, die gemeinsam eine Mannschaft bildeten, überzeugte

[mehr]
22.06.16 20:50

BBS II Emden beim Matjeslauf würdig vertreten

Am diesjährigen Matjeslauf nahmen auch drei Teams der BBS II Emden teil. Unter dem Namen „BBS II Kluntjes“ liefen die FOT-Schüler Jan-Niklas Harders (27:29), Vinoth Krishnamoorthy (25:47) und Christoph Westermann (27:55) ins Ziel. Sie erreichten als Team in der Wertung der Männer insgesamt den 72. Platz von 111 Plätzen. Platz 93 sicherte sich das Team „BBS II Schüler“, bestehend aus den angehenden

[mehr]
22.06.16 13:46

Absolventen des Berufsvorbereitungsjahres erhalten Zeugnisse und damit ihren Hauptschulabschluss

Kein Abschluss und keine Chance? Dieser fehlenden Zukunftsperspektive begegnet die BBS II Emden seit nunmehr 14 Jahren erfolgreich im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ): Junge Leute, welche die Förderschule oder die Hauptschule aus unterschiedlichsten Gründen ohne Abschluss verlassen mussten, werden im BVJ innerhalb eines Jahres fit für die Ausbildung gemacht und die leistungsbereiten Schülerinnen und

[mehr]
19.06.16 11:50

„Der Tag hat gezeigt, dass es so etwas wie Gerechtigkeit gibt!“

Schüler der BBS II Emden besuchen das Landgericht Detmold zur Urteilsverkündung im Auschwitzprozess.

[mehr]
18.06.16 16:10

Annika Eiken mit Gebhard-Dinkela-Preis ausgezeichnet

Annika Eiken, frischgebackene Hotelfachfrau der BBS II Emden, ist in diesem Jahr mit dem mit 1500 Euro dotierten Gebhard-Dinkela-Preis ausgezeichnet worden. Sowohl mit ihren herausragenden schulischen Leistungen als auch mit ihrem sozialen Engagement konnte die Preisträgerin das Stiftungskuratorium überzeugen. Neben der Organisation eines Benefiz-Festivals zugunsten des Vereins „Leben ohne Lepra“

[mehr]