21.06.17 14:31

36 junge Geflüchtete absolvieren Jahr an BBS II Emden

Sprachprüfung am Ende des Bildungsgangs bescheinigt 11 Flüchtlingen Deutschkenntnisse der Niveaustufe A2, weitere 8 erreichen sogar B1

[mehr]
21.06.17 14:04

Absolventen des Berufsvorbereitungsjahres erhalten Zeugnisse und damit ihren Hauptschulabschluss

Kein Abschluss und keine Chance? Dieser fehlenden Zukunftsperspektive begegnet die BBS II Emden seit nunmehr 15 Jahren erfolgreich im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ): Junge Leute, welche die Förderschule oder die Hauptschule aus unterschiedlichsten Gründen ohne Abschluss verlassen mussten, werden im BVJ innerhalb eines Jahres fit für die Ausbildung gemacht und die leistungsbereiten Schülerinnen und

[mehr]
20.06.17 06:23

Abiturienten erhalten Zeugnisse

Am vergangenen Freitag erhielten die diesjährigen Absolventen der Beruflichen Gymnasien während einer Feierstunde im Foyer der BBS II Emden ihre Abiturzeugnisse. Im Rahmen eines äußerst gelungenen Abends, durch den die Abiturientinnen Nina Stifter und Marlies Khuon führten, gratulierten Schulleiter Ulrich Wiegers sowie die Abteilungsleiter Dr. Ole Westerhoff und Gero Conring den Abiturientinnen u

[mehr]
19.06.17 11:35

“Mit Spaßfaktor viel voneinander gelernt!” - Drei Wochen Indisch-Deutscher Austausch an den BBS Emden

Drei Wochen lang hatten die beiden Emder Berufsschulen Besuch aus Indien. Sechs Schüler des Technical Trainings Centre in Fudi und zwei Erzieherinnen aus einem Reformkindergarten in Ranchi haben gemeinsam mit den Mitgliedern der Indien AG ein intensives Programm absolviert. Auf verschiedene Weise haben die indischen und deutschen Jugendlichen das Thema “Geschlechterrollen in Arbeitswelt und Gesel

[mehr]
14.06.17 19:54

Fachschulabsolventen verabschiedet

Die Absolventen der zweijährigen Fachschulen Maschinentechnik, Mechatronik, Hotel- und Gaststättengewerbe sowie Elektrotechnik an den BBS II Emden wurden am 8. Juni verabschiedet. 62 Prüflinge nahmen nach zweijähriger Weiterbildung in Vollzeit bzw. vierjähriger Weiterbildung in Teilzeit ihre Zeugnisse und Urkunden als staatlich geprüfte Techniker oder staatlich geprüfte Betriebswirte von Schulleit

[mehr]
14.06.17 18:03

Freisprechung der Decker-Innung

Im Hotel „Am Schloss“ in Aurich feierte die Dachdecker-Innung für Ostfriesland am 10. Juni 2017 die diesjährige Freisprechung ihrer „Jung-Gesellen“. Obermeister Günther Langheim begrüßte die anwesenden Freizusprechenden und deren Angehörige. Von der BBS II Emden, dem Standort der Beszirksfachklasse der Dachdecker in Ostfriesland, waren Fachpraxislehrer Mathias Behrens, Oberstudienrat Heiko Bojunga

[mehr]
12.06.17 20:50

Schülerinnen des Beruflichen Gymnasiums lesen Opferbiografien

Am Sonnabend, 11. Juni 2017, verlegte der Künstler Gunter Demnig in Emden weitere 25 Stolpersteine. Allein in Emden liegen jetzt 236 von ca. 7000 Steinen in Deutschland. Die Schülerinnen Frauke Huismann und Elin Krüger lasen während der Verlegung der Stolpersteine aus Biografien der Opfer. Den Beginn machten Steine für die Familie Cohen in Harsweg, an der Auricher Straße 229. Die beiden Abiturient

[mehr]
9.06.17 11:53

Fachoberschüler erhalten Abschlusszeugnisse

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 7. Juni 2017 erhielten die diesjährigen Absolventen der Fachoberschule Technik von Schulleiter Ulrich Wiegers ihre Zeugnisse und damit die Befähigung, an einer Fachhochschule ein Studium aufzunehmen. Die erfolgreichen Absolventen der Fachoberschule Technik mit dem Abschluss der Fachhochschulreife im Schuljahr 2016/17 lauten: Daniel Adelmund, Sören Alberts,

[mehr]
8.06.17 20:52

Frischgebackene Pflegeassistenten werden feierlich verabschiedet

Die diesjährigen Absolventen der zweijährigen Berufsfachschule Pflegeassistenz erhielten von Schulleiter Ulrich Wiegers im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 7. Juni 2017 ihre Zeugnisse. Die staatlich geprüften Pflegeassistenten erlangten neben ihrer beruflichen Qualifikation auch den Sekundarabschluss I bzw. den erweiterten Sekundarabschluss I. Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben in

[mehr]
29.05.17 09:27

Schüler unternehmen mit Dr. Rolf Uphoff Zeitreise durch die Geschichte der Emder Juden

Am vergangenen Mittwoch berichtete Dr. Rolf Uphoff, Leiter des Emder Stadtarchivs und 1. Vorsitzender der Max-Windmüller Gesellschaft Emden, den Schülern der Einjährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege in einem Vortrag von der jahrhundertelangen Geschichte des jüdischen Lebens in Emden. Die Zeitreise nahm ihren Ausgang im ersten Teil des 18. Jahrhunderts und endete mit der Zwangsdeporta

[mehr]