29.05.17 09:27

Schüler unternehmen mit Dr. Rolf Uphoff Zeitreise durch die Geschichte der Emder Juden

Am vergangenen Mittwoch berichtete Dr. Rolf Uphoff, Leiter des Emder Stadtarchivs und 1. Vorsitzender der Max-Windmüller Gesellschaft Emden, den Schülern der Einjährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege in einem Vortrag von der jahrhundertelangen Geschichte des jüdischen Lebens in Emden. Die Zeitreise nahm ihren Ausgang im ersten Teil des 18. Jahrhunderts und endete mit der Zwangsdeporta

[mehr]
5.05.17 13:36

Kooperationsvertrag zwischen Yad Vashem, BBS II Emden und Max-Windmüller-Gymnasium Emden

Zu einem Tee-Empfang im Rummel des historischen Rathauses der Stadt Emden hat am 4. Mai 2017 Oberbürgermeister Bernd Bornemann eingeladen. Anlass war die Unterzeichnung eines Vertrages zwischen der israelischen Gedenkstätte Yad Vashem (Jerusalem), der BBS II Emden und dem Max-Windmüller-Gymnasium Emden. Die Stadt Emden unterstützt seit Jahren die Erinnerungs- und Gedenkarbeit der beiden Schulen. D

[mehr]
7.04.17 13:15

Saubere Stadt: Sprachlernschüler beteiligen sich an Reinigungsaktion

Das Umfeld der BBS II Emden, die Bahnhofsbrücke und Teile der Emder Wallanlagen sind wieder sauber: Die Schüler beider Sprachlernklassen lernten in der praktischen Ausführung, wie die Gesellschaft sich für die allgemeinen Belange einsetzt. Neben dem Spracherwerb und der Einführung in das Berufs- und Arbeitsleben stehen für die jungen Geflohenen unter anderem Einblicke in die regionale Kultur- und

[mehr]
6.04.17 14:07

Gastronomie: 3. Platz bei niedersächsischen Jugendmeisterschaften

Die angehende Restaurantfachfrau Elena Janssen (Das Bistro im Kontor, Norden) erreichte in Göttingen einen hervorragenden dritten Platz in der Einzelwertung und belegte gemeinsam mit Jasmin Williams (Hotelfachfrau, Hotel Park Inn by Radisson, Papenburg) und Henning Groeneveld (Koch, Hotel Alte Werft, Papenburg) Platz sechs im Mannschaftswettbewerb bei den niedersächsischen Jugendmeisterschaften de

[mehr]
3.04.17 20:16

Sprachlernschüler ermitteln individuelle Fähigkeiten und Talente

Im Rahmen einer beruflichen Orientierung haben die Sprachlernschüler der BBS II Emden im Februar 2017 an einem Kompetenzfeststellungsverfahren teilgenommen. Das Ziel dieses mehrtägigen Assessments war es, die individuellen beruflichen Fähigkeiten und Talente zu ermitteln. Dabei mussten sich die Schüler einem breiten Spektrum an Anforderungen stellen. Viele Aufgaben konnten nonverbal gelöst werden

[mehr]
20.03.17 10:20

Schüleraustausch Lodz / Emden: 13.03.2017 – 19.03.2017

In der Zeit vom 13. März bis zum 19. März 2017 trafen sich, einmalig für diese Region, Schülergruppen von vier Schulen aus zwei Nationen, um einen gemeinsamen Austausch zu beginnen. Zehn SchülerInnen vom Zespól Szkól Politechniki Lódzkiej (Polytechnisches Lyzeum, Lodz – ein Oberstufengymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlicher Ausrichtung) trafen zehn SchülerInnen vom Beruflichen Gymnasium

[mehr]
5.03.17 15:13

Skiexkursion nach Sedrun (Bericht von Sören Müller, BG 12)

Von einem Meter über Normalhöhennull in Ostfriesland auf 1500 Meter in Sedrun. Vom Deich auf die Skipiste. 51 Schüler der Beruflichen Gymnasien der BBS II Emden und der BBS I Aurich haben unter der Leitung der Sportlehrer Axel Karge und Markus Lindemann (BBS II Emden) sowie Tanja Fuhrmann, Detlev Penske und Jan Schoolmann (BBS I Aurich) erfolgreich das Ski- bzw. Snowboardfahren gelernt. Die Grundl

[mehr]
15.02.17 15:35

In weniger als einem Jahr zur Fachhochschulreife!! Wir machen es möglich!

In weniger als einem Jahr zur Fachhochschulreife? Gibt es nicht? Doch. Das geht. Techniker wissen dies bereits. Die BBS II Emden bietet schon seit Jahren die Fachoberschule Technik an. Warum also nicht diese tolle Möglichkeit erweitern? Zum neuen Schuljahr bieten wir deshalb einen neuen Schwerpunkt an: Die Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft. Mehr Infos bekommen Sie auch hier.

[mehr]
14.02.17 17:30

Emder Teilnehmer an Projekt "BBS fit für 4.0" begeistern Wirtschaftsminister Olaf Lies und weitere Gäste

Anlässlich des im letzten Jahr gestarteten Projekts BBS fit für 4.0, bei dem u. a. Schülerinnen und Schüler beider Emder Berufsbildenden Schulen Hand in Hand in der Schülerfirma PIC zusammenarbeiten, ließ sich der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies kürzlich vor Ort von Lernenden und Lehrenden persönlich über wichtige Einzelheiten informieren. Ebenfalls anwesend waren die beiden Landtag

[mehr]
14.02.17 09:46

„BBS fit für 4.0“ am Standort Emden

Gemeinsam werden die BBS I und die BBS II eine „smart factory“ als dezentrale Lernwerkstatt für die Bildungsregion Ostfriesland einrichten, um Auszubildende auf die fortschreitende Digitalisierung vorzubereiten – vier niedersächsische Standorte beteiligen sich am Projekt von Wirtschaftsministerium und Kultusministerium.

[mehr]