4.03.20 20:53

Ehemalige Auszubildende des Friseurhandwerks werden für Leistungen und Engagement mit dem Geerd-Meentzen-Preis geehrt

Am Freitag der vergangenen Woche erhielten die Friseurinnen Laura Hiltmann und Pia Schöningh, beide ehemalige Schülerinnen der BBS II Emden, den Geerd-Meentzen-Preis der gleichnamigen Stiftung. Das Kuratorium konnten die beiden Preisträgerinnen, die im Sommer 2019 ihre Ausbildung zur Friseurin erfolgreich absolvierten, mit ihrer herausragenden schulischen Leistung und ihrem privaten Engagement übe

[mehr]
24.02.20 08:10

Sedrun - Sportkurs in einem anderen Land

Das Berufliche Gymnasium der BBS II Emden bietet jährlich einen außergewöhnlichen Sportkurs an, in dessen Rahmen Schülerinnen und Schüler ein halbes Jahr auf eine Skiexkursion nach Sedrun vorbereitet werden. Das bedeutet, dass die Lernenden gezielt Übungen im Sportunterricht durchführen, mit denen sie Ausdauer und ihr Gleichgewicht trainieren, um am Ende den Herausforderungen in den Bergen gewachs

[mehr]
16.02.20 10:31

Jugend forscht 2020 in Emden geht mit Ehrung der Teilnehmer und Sieger zu Ende

Der Regionalwettbewerb Jugend forscht in Emden war ein voller Erfolg. Wie bereits in den letzten Jahren konnten Teilnehmer, Ausrichter und Organisatoren überzeugen. Und auch unter den Emder Jungforschern war die Freude groß. Neben zwei Siegerteams des JAG schafften es auch Schüler des MAX, in Zusammenarbeit mit der Fachpraxis der BBS II, auf das Siegerpodest ganz nach oben.

[mehr]
6.02.20 14:36

„Jugend forscht“ in Emden – Regionalwettbewerb findet am 13. und 14. Februar 2020 in den Räumen der BBS II statt

Unter dem Motto „Schaffst du!“ präsentieren Deutschlands Nachwuchsforscherinnen und -forscher ihre kreativen und spannenden Projekte rund um die Themenfelder Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. In diesem Jahr haben sich bundesweit 11.768 Jugendliche mit 6409 Projekten für die Regionalwettbewerbe bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb angemeldet. Erfreulich ist zudem die seit Ja

[mehr]
23.01.20 13:31

Anmeldungen für das Schuljahr 2020/21

Anmeldezeitraum für das neue Schuljahr 2020/21 vom 03. bis 21. Februar. Aktuelle Informationsblätter und Anmeldebögen online.

[mehr]
21.01.20 15:32

Premiere des Films „Eine Reise nach Lodz - Gegen das Vergessen“ am 27. Januar im Neuen Theater

Die Gedenkveranstaltung der Stadt Emden, die anlässlich der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee am 27. Januar 1945 jährlich stattfindet, wird in diesem Jahr von den Berufsbildenden Schulen II Emden geplant und organisiert. Gero Conring, kommissarischer Schulleiter und Geschichtslehrer der BBS II, Filmemacher Ulrich Scholz (Bremen) und Projektkoordina

[mehr]
14.01.20 14:56

Vortrag der Indo-German-Partnership am 30. Januar

Seit zehn Jahren gibt es inzwischen die Partnerschaft zwischen den BBS Emden und dem Technical Trainings Centre (TTC) in Fudi sowie dem Martha-Kindergarten-Projekt in Ranchi/Indien. In Kürze ist Mukut Bodra, der indische Ansprechpartner der Indo-Partnership, in Emden zu Gast und steht für folgenden Vortrag zur Verfügung: Indien heute: ADIVASI – KULTUR – POLITIK Donnerstag, 30.01., 11:30 – 13:0

[mehr]
18.12.19 18:48

Informationsabend der Beruflichen Gymnasien Emdens

Am Donnerstag, dem 23.01.2020, stellen sich die vier Beruflichen Gymnasien der Berufsbildenden Schulen I und II interessierten Eltern und Schülerinnen und Schülern vor. Schüler/-innen, die im Sommer den Erweiterten Sekundarabschluss I erreichen, können in die Klasse 11 (Einführungsphase) eines Beruflichen Gymnasiums eintreten. Termin:Donnerstag, den 23.01.2020 Veranstaltungsort: Berufsbildende

[mehr]
16.12.19 20:51

Annika Baumann in Berlin zur bundesbesten Mediengestalterin gekührt

Am 09.12.2019 wurde Annika Baumann, bis zum letzten Sommer Auszubildende der Druckerei Rautenberg in Leer und Schülerin der BBS II Emden, beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin zur bundesbesten Mediengestalterin digital und print in der Fachrichtung Gestaltung und Technik 2019 ausgezeichnet. Wir gratulieren unserer ehemaligen Schülerin, die bereits im Juli dieses Jahres den Rot

[mehr]
19.11.19 11:27

Schüler des Beruflichen Gymnasiums erinnern in Emden an Opfer des NS-Terrors

In der vergangenen Woche verlegte der Künstler Gunter Demnig in Emden weitere 21 Stolpersteine zur Erinnerung an die jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger, die während der nationalsozialistischen Terrorherrschaft ermordet oder vertrieben wurden. Damit liegen allein in der Seehafenstadt inzwischen 257 Steine von mehr als 70.000 Erinnerungstafeln in Deutschland. Im Rahmen der Gedenkveranstaltungen

[mehr]