15.03.20 18:36

Es ist vollbracht: Die BBS II Emden haben einen neuen Schulleiter!

Offener Brief an alle, die an den BBS II Emden ihre Grund-, Aus- oder Weiterbildung in Voll- oder Teilzeit absolvieren, dort arbeiten, mit ihr auf vielfältigste Art kooperieren oder auf sonstigem Wege mit uns verbunden sind:

[mehr]
15.03.20 09:16

Nur noch RECUP - Bistro der BBS II Emden bietet ausschließlich nachhaltige Trinkbecher an

Einige Monate war er bereits neben den herkömmlichen Getränkebechern erhältlich, seit Mittwoch wird ausschließlich er angeboten: Der sog. RECUP-Becher, die nachhaltige Alternative zur Einwegvariante, hat seinen Weg in das von Albert Eggen betriebene Bistro der BBS II Emden gefunden. Inspiriert ist RECUP durch das deutsche Pfandsystem. Der RECUP-Becher ist für Anbieter für 1 Euro erhältlich, diese

[mehr]
14.03.20 08:52

Schüler der BBS II führen Planspiel an Hochschule Emden/Leer durch

Kürzlich konnten 20 Schülerinnen und Schüler der Fachschule Maschinentechnik („Technikerschule“) am Institut für projektorientierte Lehre (Ipro-L) der Hochschule Emden/Leer die Wertstromanalyse selbst auszuprobieren und miterleben. Elemente des Produktions- und Qualitätsmanagements wurden praktisch erlebbar gemacht. Die angehenden Techniker, die von ihrer Lehrerin Ilka Schöler begleitet wurden,

[mehr]
4.03.20 20:53

Ehemalige Auszubildende des Friseurhandwerks werden für Leistungen und Engagement mit dem Geerd-Meentzen-Preis geehrt

Am Freitag der vergangenen Woche erhielten die Friseurinnen Laura Hiltmann und Pia Schöningh, beide ehemalige Schülerinnen der BBS II Emden, den Geerd-Meentzen-Preis der gleichnamigen Stiftung. Das Kuratorium konnten die beiden Preisträgerinnen, die im Sommer 2019 ihre Ausbildung zur Friseurin erfolgreich absolvierten, mit ihrer herausragenden schulischen Leistung und ihrem privaten Engagement übe

[mehr]
24.02.20 08:10

Sedrun - Sportkurs in einem anderen Land

Das Berufliche Gymnasium der BBS II Emden bietet jährlich einen außergewöhnlichen Sportkurs an, in dessen Rahmen Schülerinnen und Schüler ein halbes Jahr auf eine Skiexkursion nach Sedrun vorbereitet werden. Das bedeutet, dass die Lernenden gezielt Übungen im Sportunterricht durchführen, mit denen sie Ausdauer und ihr Gleichgewicht trainieren, um am Ende den Herausforderungen in den Bergen gewachs

[mehr]
16.02.20 10:31

Jugend forscht 2020 in Emden geht mit Ehrung der Teilnehmer und Sieger zu Ende

Der Regionalwettbewerb Jugend forscht in Emden war ein voller Erfolg. Wie bereits in den letzten Jahren konnten Teilnehmer, Ausrichter und Organisatoren überzeugen. Und auch unter den Emder Jungforschern war die Freude groß. Neben zwei Siegerteams des JAG schafften es auch Schüler des MAX, in Zusammenarbeit mit der Fachpraxis der BBS II, auf das Siegerpodest ganz nach oben.

[mehr]
6.02.20 14:36

„Jugend forscht“ in Emden – Regionalwettbewerb findet am 13. und 14. Februar 2020 in den Räumen der BBS II statt

Unter dem Motto „Schaffst du!“ präsentieren Deutschlands Nachwuchsforscherinnen und -forscher ihre kreativen und spannenden Projekte rund um die Themenfelder Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. In diesem Jahr haben sich bundesweit 11.768 Jugendliche mit 6409 Projekten für die Regionalwettbewerbe bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb angemeldet. Erfreulich ist zudem die seit Ja

[mehr]
23.01.20 13:31

Anmeldungen für das Schuljahr 2020/21

Anmeldezeitraum für das neue Schuljahr 2020/21 vom 03. bis 21. Februar. Aktuelle Informationsblätter und Anmeldebögen online.

[mehr]
21.01.20 15:32

Premiere des Films „Eine Reise nach Lodz - Gegen das Vergessen“ am 27. Januar im Neuen Theater

Die Gedenkveranstaltung der Stadt Emden, die anlässlich der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee am 27. Januar 1945 jährlich stattfindet, wird in diesem Jahr von den Berufsbildenden Schulen II Emden geplant und organisiert. Gero Conring, kommissarischer Schulleiter und Geschichtslehrer der BBS II, Filmemacher Ulrich Scholz (Bremen) und Projektkoordina

[mehr]
14.01.20 14:56

Vortrag der Indo-German-Partnership am 30. Januar

Seit zehn Jahren gibt es inzwischen die Partnerschaft zwischen den BBS Emden und dem Technical Trainings Centre (TTC) in Fudi sowie dem Martha-Kindergarten-Projekt in Ranchi/Indien. In Kürze ist Mukut Bodra, der indische Ansprechpartner der Indo-Partnership, in Emden zu Gast und steht für folgenden Vortrag zur Verfügung: Indien heute: ADIVASI – KULTUR – POLITIK Donnerstag, 30.01., 11:30 – 13:0

[mehr]